Tee

 minimalistischer Kleiderständer

Der Kleiderständer Tee stammt aus der Werkstatt des tschechischen Designers Jan Padrnos und ist als Neuheit erst Anfang 2012 auf den Markt gekommen. Wieder mal ein Platzwunder: Ein Betonsockel von nur 24 mal 24 Zentimeter Grundfläche bildet das Fundament für eine schlichte, aber robuste 1,70 Meter hohe Holzstange, die durch zahlreiche Auslassungen Kleiderhaken ausbildet. Die sind so bemessen, dass man sie als Jackenaufhänger direkt nutzen kann, aber auch handelsübliche Kleiderbügel ausreichenden Halt finden. Durch die verschiedenen Höhen lässt sich die Kleidung wie bei Dachschindeln schichten, wodurch sich bei voller Ausnutzung ungemein viel ablegen lässt. An die unteren Haken reichen auch Kinder problemlos heran, was Tee bei allem Minimalismus zur Garderobe für die ganze Familie macht.

Betonsockel mit Kleiderständer aus Eiche – Maße: 24 x 24 x 171cm