Wir sind zusammengerückt!

Innenarchitektur und Möbel jetzt Hand in Hand
Wir haben etwas umgebaut und sind mit unserem langjährigen Partner studio a enger zusammen gerückt. Sprich: Wir haben jetzt die geballte Kompetenz von raum 93 (Möbel und Einrichtungen) und studio a (Innenarchitektur und Planung) zumeist direkt vor Ort. Das ging etwas auf Kosten der aktuellen Ausstellung und überhaupt wollen wir das Sortiment ein wenig straffen und umstellen.

Für Sie bedeutet das :

 Ab Samstag dem 25. Juni
Ausstellungsstücke mit spürbaren Preisnnachlässen.

Nur mal drei Beispiele:

Artifort - Boson - Patrick NorguetDer Boson verdankt seinen Namen den Higgs-Bosonen: Elementarteilchen, die dafür sorgen, dass andere Teile eine Masse erhalten. Das war für Patrick Norguet bei der Entwicklung des Sessels Boson die Inspiration. Er ist elegant und vom sehr reduzierten Gestell gekennzeichnet, bleibt dabei aber trotzdem so kuschelig, wie man es von einem Sessel erwarten darf.

 

 

Lowboard 2

Sixtematic mit seinen aus verschiedenen Holzarten gefertigten Schubladen bringt bei aller formalen Strenge des Designs Lebendigkeit in den Raum. In der Standardversion haben die Schubladen die Größe DIN A4. Jedoch können mehrere Schulbladen zu einer einzigen zusammengelegt werden, wodurch man bei gleichbleibender äußerer Optik tiefere Stauräume erhält.

 

Linda 4

 

Was Linda heißt muss ein Klassiker sein, ob als Kartoffel oder bei uns als Stuhl. Vielfach kopiert ist dieses Original von Bontempi unverwechselbar in der Verarbeitung und mit seinem exklusiven Kernleder. Ein zeitloses, elegantes Design mit weichen Linien und hohem Gebrauchswert, und bequem drauf sitzen kann man auch noch.

 

 

Schauen sie in der nächsten Zeit doch einfach mal vorbei, vielleicht ist ja ihr Möbel dabei.
Wir würden uns über ihren Besuch freuen

 

 

.